Über mich

  • Geboren und aufgewachsen in Bonn, Mutter von 3 Kindern
  • Ausbildung und Examen 1992 in Heidelberg
  • 1992 – 2007 Tätigkeit in freien Praxen in Speyer, Weinheim und Coburg
  • 2009 – 2013 Logopädin in der Klinik des Landkreis Biberach
    (Logopädische Ambulanz,  Geriatrische Reha, Stroke Unit und Neurologie)
  • 2013 Praxiseröffnung in Biberach, Kooperation mit  Klinik und der  Praxis Dr. med. A. Rieber als Praxis für die „Spezialisierte Diagnostik und Versorgung geriatrischer Patienten“
  •  Verlegung meiner Praxis nach Kluftern im Juli 2017

Fortbildungen der letzten Jahre

  • Die Entdeckung der Sprache  – Therapie bei Late Talkern nach Barbara Zollinger
  • Frühe Sprachförderung bei Migrantenkindern
  • Diagnostik, Therapie und Elternberatung bei mehrsprachigen Kindern
  • Dysgrammatismus: Praxisnahe Bausteine für Diagnostik und Therapie
  • Mutig Sprechen- Therapie bei selektivem Mutismus
  • Stimmtherapie in der Praxis nach C. Fiedler
  • Funktionelle und organische Stimmstörungen – Die Heptnermethode in der Stimmtherapie
  • MODAK
  • SpAT-Sprechapraxie-Therapie bei schwerer Aphasie
  • Therapie der Sprechapraxie
  • Grundlagen der Dysphagietherapie
  • Logopädische Behandlung von Patienten mit neurogenen Dysphagien und Trachealkanülen
  • Funktionelle Therapie bei Dysphagie nach Behandlung von Tumoren im HNO-Bereich
    (S. Hotzenköcherle)
  • FOTT (Therapie des Fazio-Oralen Traktes nach Kay Combes)
  • Behandlung von fazialen und intraoralen Paresen in Anlehnung an die Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
  • Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)  Neurologische Grundlagen und logopädische Interventionsmöglichkeiten
  • Taping für Logopäden